(0 73 61) 97 71-200 (Gebäude A: Klassen 1-6) und (0 73 61) 97 71-100 (Gebäude B: Klassen 7- 10) poststelle@kks-aa.schule.bwl.de
Abschlussübernachtung der Klassen 4a und 4b in Dinkelsbühl

Abschlussübernachtung der Klassen 4a und 4b in Dinkelsbühl

Am letzten Donnerstag im April fuhren die Kinder der Klassen 4a und 4b nach Dinkelsbühl. Dort sollte ihre Abschlussübernachtung der Grundschule stattfinden. In den vergangenen Tagen wurde schon aufgeregt darüber geredet, wer in welchem Zimmer schlafen würde oder...
Schulhausübernachtung der Klasse 3a

Schulhausübernachtung der Klasse 3a

Letzte Woche durften die Kinder der Klasse 3a in der Schule übernachten. Schon am Montagmorgen war die Aufregung groß und an Unterricht kaum zu denken… Am Abend war es dann endlich so weit. Mit Sach und Pack rückten die Kinder an und es wurde zunächst das gemeinsame...
Partnerschule aus Tatabánya zu Gast an der KKS

Partnerschule aus Tatabánya zu Gast an der KKS

Nach den Osterferien war es wieder so weit. 15 Kinder unserer Partnerschule in Tatabánya verbrachten eine erlebnisreiche Woche mit uns in Aalen. Gemeinsam erlebten wir Aalen bei der Stadtralley mit Herrn Schal einmal ganz anders. Frau Pfeuffer organisierte einen...
Den Wald entdecken mit dem WaldMobil

Den Wald entdecken mit dem WaldMobil

Die drei sechsten Klassen entdeckten den Wald Mitte März angeleitet von der Waldpädagogin Frau Preker auf eine ganz neue Art. Bei einer einem Preisausschreiben der Sparkasse Ostalb hatte die KKS den zweiten Preis und somit drei Besuche des WaldMobils gewonnen. Die...
Faszination Feuer – R6A zu Besuch im Explorinho

Faszination Feuer – R6A zu Besuch im Explorinho

Bildungspartnerschaften sind genial, wenn sie genutzt werden: Im Rahmen des BN-Unterrichts besuchte die Klasse R6A den Feuerkurs im Explorhino. Welche Faktoren müssen erfüllt sein, damit ein Brand entsteht? Warum sind Staubexplosionen besonders gefährlich? Wodurch...
Mit der Kocher-Untersuchung auf den ersten Platz

Mit der Kocher-Untersuchung auf den ersten Platz

Beim Naturtagebuch-Wettbewerb „Manfred Mistkäfer“ erreichten Sina Frei und Lukas Maile den ersten Platz. Sina und Lukas (R5B) hatten drei Abschnitte des nahen Kochers genau untersucht. Dabei bestimmten sie die chemische Wassergüte, die physikalischen Faktoren, die...